Seminar Betrieb-Wirtschaft-Gesellschaft besucht Zeche Zollverein

Ausstellung: 1914 - MITTEN IN EUROPA

Eine Abordnung des 14-tägigen BWG-Seminars im Adolf-Schmidt-Bildungszentrum der IG BCE in Haltern am See besuchte an ihrem freien Wochenende die Ausstellung „1914 – MITTEN IN EUROPA“ in der Mischanlage der Kokerei auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen.

BWG-Seminar Haltern am See 12.-24.10.2014

BWG zu Besuch auf Zollverein Eine Abordnung des Seminares Betrieb-Wirtschaft-Gesellschaft zu Besuch auf Zollverein

Einige Tage vor der Besichtigung hatte der Bochumer Historiker Dr. Klaus Pirke die Ausstellung in einem interessanten Vortrag im Adolf-Schmidt-Bildungszentrum der IG BCE in Haltern am See vorgestellt und das Interesse der Teilnehmer geweckt.

Die Ausstellung war eine hervorragende Ergänzung zu den Seminarinhalten.  Dabei richtete sich der Fokus der Ausstellung nicht  nur auf den 1. Weltkrieg selbst sondern auch auf die Epoche der Jahrhundertwende, die Zeit zwischen 1880 und 1930, mit ihren dramatischen, gesellschaftlichen und politischen Umwälzungen.

Die Seminarteilnehmer waren begeistert und betroffen zugleich über die Inhalte  und den Aussagen dieser ausgezeichneten und nachhaltigen  Ausstellung zu einem wichtigen Thema unserer Geschichte.

Nach oben